Busfahrt zum Gäubodenvolksfest nach Straubing


Kaiserwetter – Volksfest-Vergnügen – 100% WIR!

"Da wollen wir noch einmal hin", hatten sich viele Bowling-Club Mitglieder gewünscht.

Ihr Wunsch war uns Befehl.
Samstag, 21. August 2010 war es soweit!

Der Bowling-Club rief auf, zu seinem alljährlichen Ausflug. Wie sollte es beim Bowling-Club auch anders sein, „Rucki Zucki“ war die Fahrt zum Gäubodenvolksfest nach Straubing RESTLOS AUSVERKAUFT!!! 
 



Einen Ausflug der Extraklasse bot der Isener Kult-Club seinen Mitgliedern und Mega-Fans!
Denn, welcher Verein verteilt kostenlos Handwürscht mit Semmeln und verlost Original Geschenkkörbe vom ISENER VOLKSFEST im Gesamtwert von 200 EUR bereits bei der Hinfahrt???

Dass muss dem Bowling Club erst einmal jemand nachmachen!!!

Aus dem einstigen landwirtschaftlichen Vereinsfest, das im Jahre 1812 durch ein Dekret des Königs Maximilian I. Joseph ins Leben gerufen wurde,hat sich mittlerweile das zweitgrößte Volksfest Bayerns entwickelt. Insbesondere von der heiteren und gemütlichen Atmosphäre werden alljährlich ca. 1,2 Mio. Besucher quer durch alle Altersschichten in den Bann gezogen.
 

http://www.bowling-club-isen.de/upload/straubing10_1.jpg


Auf vielfachen Wunsch, haben wir nun zum zweiten Mal in der jungen Bowling-Club Geschichte, diese Sonderfahrt angeboten.

Volksfest und Vergnügungspark baten alles, was das Volksfestherz begehrt. Außerdem bestand die Möglichkeit die OSTBAYERNSCHAU kostenfrei zu besuchen. Nach Ankunft in Straubing waren für uns Plätze im Festzelt „Reisinger“ reserviert. Für das Musikprogramm am Abend sorgte die bekannte Gäubodenband „Erwin und die Heckflossen“.

Bowling Club Isen – Oft kopiert, nie erreicht!